Helfer

Ich werde das ganze Projekt nicht ohne Helfer – also nicht ohne DICH – erfolgreich durchführen können. Aus diesem Grund bin ich für jede Hilfe dankbar. Das im Besonderen:

  • beim  Schwimmen am Altwarmbüchener See (Sicherheit, Gesundheit)
  • auf der Radstrecke (Verpflegung, technischer Support)
  • auf der Laufstrecke (Verpflegung)
  • Videodokumentation

Darüber hinaus ist Anfeuerung – besonders auf der Laufstrecke – eine riesige Motivation und Hilfe.

Natürlich kann mich auch jeder ein Stück auf dieser langen Strecke begleiten – unter Beachtung der STVO und der zu diesem Zeitpunkt geltenden Kontaktbeschränkungen. Auf der Einhaltung des Windschattenverbot gemäß allgemeiner Triathlon-Wettkampfregeln würde ich in diesem Zusammenhang aber nicht bestehen.

Bei Interesse nehmt einfach unter dem Stichwort „krichi 226“ Kontakt mit mir auf.

DANKE!