Werte

Der Verfall der Werte, der Untergang der abendländischen Kultur – alles Schlagworte der letzten Wochen. Ich möchte mich heute anderen Werten widmen, simplen materiellen Werten.

Grund dafür ist mein Start in die Vorbereitung zur Triathlon-Langdistanz 2020, den meisten geläufiger unter dem etwas einschränkenden Markennamen IRONMAN.

Dieses Thema wird für mich in den nächsten 2 Jahren viel Zeit in Anspruch nehmen, viele Gedanken erfordern und viel Geduld und Verständnis von meinen Liebsten verlangen. Dazu kommt der materielle Aufwand. Die Distanz von 3,8km schwimmen, 180km auf dem Rad und 42,195km laufend legt man nicht auf dem Hollandrad oder barfuß zurück. Am Ende möchte ich  – vermutlich sehr erschöpft – gesund die Ziellinie überqueren. Dazu zählt neben dem Training eben auch die passende Ausrüstung. Nicht die teuerste, nicht das beste am Markt verfügbare – die für  mich passende!

Speziell mit diesem Thema beschäftige ich mich seit dem Ende des Wettkampfes in 2018. Was brauche ich, was ist überflüssig, was hilft, was nützt. Für viele mag dies allein schon überflüssig sein, geschweige denn Geld auszugeben für einen Satz Fahrradreifen, für den man einen fürs Auto bekommt. (dies nur als Beispiel). Aber mir hat die Vergangenheit gezeigt, wenn ich mich wohl fühle, dann habe ich den meisten Spaß. Das mag so etwas einfaches sein wie eine passende Schwimmbrille oder so kompliziert wie 500 Gramm an einem Rennrad zu viel.

Der Wert dessen lässt sich nicht im aufgewendeten Geld ermessen. Man kann es auch nicht allgemeinverständlich erklären. Es erklärt sich erst, wenn man ähnliches selber erlebt. Aber ich möchte versuchen, es zu erklären. Und das geht am besten in bewegten Bildern…..

Die 1.LD - Material und Training

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s